Ihr Profi im Brandschutz in Weiden in der Oberpfalz – IB Wagner GmbH

Brände können ernstzunehmende Bedrohungen und verheerende Folgen mit sich bringen wie lebensbedrohliche Verletzungen, zahlreiche Opfer sowie finanzielle Schäden – auch kleine Feuer können bereits enorme Konsequenzen verursachen. Um einen Brand erst gar nicht entstehen zu lassen, ist es unabdingbar, das Thema Brandschutz sowie die erforderlichen Maßnahmen dazu vorbeugend anzugehen.
Unsere Devise: Vorsorge ist besser als Nachsorge! Daher unterstützen und begleiten wir Sie bei Ihren schutzzielorientierten, individuellen Brandschutzkonzepten und Brandschutznachweisen für Ihr Bauvorhaben in der Region Weiden in der Oberpfalz, um auch hier einen Beitrag mit unseren Lösungen zum Brandschutz zu leisten und die Opfer sowie Schäden eines Brandes zu reduzieren.

Weiden

Brandschutz im Überblick

Brandschutz wird prinzipiell in zwei Bereiche unterteilt – die Brandverhütung auch vorbeugender Brandschutz genannt und die Brandbekämpfung, der abwehrende Brandschutz. Im abwehrenden Brandschutz sind die Verantwortlichen zur Brandbekämpfung im Falle eines Brandes die örtlichen Feuerwehren sowie hilfeleistenden Stellen vor Ort.
Unser Kernbereich ist der vorbeugende Brandschutz – also die präventive Brandverhütung. Der vorbeugende Brandschutz untergliedert sich wiederum in drei Bereiche – baulicher, anlagentechnischer und organisatorischer Brandschutz. Er umfasst alle erforderlichen Maßnahmen, damit ein Brand erst gar nicht entsteht bzw. weiter ausbricht. In den jeweiligen Landesbauordnungen werden die entsprechenden Gesetze und Verordnungen mit den erforderlichen Brandschutzmaßnahmen und -bestimmungen festgelegt.

Die 3 Säulen des vorbeugenden Brandschutzes in Weiden in der Oberpfalz:

  1. Baulicher Brandschutz
  2. Anlagentechnischer Brandschutz
  3. Organisatorischer / ”betrieblicher” Brandschutz

Baulicher Brandschutz

Zum baulichen Brandschutz gehören alle Maßnahmen und Eigenschaften, die ein Gebäude von sich aus mitbringen sollte.

Dabei werden folgende Bereiche berücksichtigt:

  • Brandverhalten der verwendeten Baustoffe und Bauteile
  • Feuerwiderstand der eingesetzten Bauteile und -stoffe
  • Beachtungen der gesetzlichen Bestimmungen und Vorschriften der jeweiligen
    Landesbauordnungen / Bayerische Technische Baubestimmungen (BayTB)
  • Aufteilung in Brandabschnitte / bauliche Trennungen / Schutzwände
  • Dokumentation

Anlagentechnischer Brandschutz

Ergänzend zum baulichen Brandschutz steht der anlagentechnische Brandschutz mit präventiv als auch operativ wirkenden technischen Anlagen im Gebäude, die zum Teil sogar gesetzlich vorgeschrieben sind.

Präventive Anlagen zum Brandschutz sind:

  • Brandmeldeanlagen
  • Warnmeldeanlagen
  • Alarmierungsanlagen
  • uvm.

Operative Anlagen zum Brandschutz sind:

  • Feuerlöscher
  • Rauch- und Wärmeabzüge
  • Wandhydranten
  • Sprinkleranlagen
  • uvm.

Die sorgfältige Planung der Maßnahmen des anlagentechnische Brandschutz ist unverzichtbar, um auf mögliche Risiken schnell und ohne Panik reagieren zu können.
Beachten Sie aber dabei bitte immer die erforderliche Wartung und Instandhaltung dieser technischen Anlagen! Der Verantwortliche dafür ist meist der Brandschutzbeauftragten im Betrieb, der die korrekte Funktionsweise dieser regelmäßig kontrollieren muss.

Organisatorischer Brandschutz

Der organisatorische Brandschutz – im Unternehmen auch betrieblicher Brandschutz genannt – ergänzt zusätzlich den anlagentechnischen und baulichen Brandschutz. Im organisatorischen Brandschutz werden alle Maßnahmen, die von den Nutzern des Gebäudes ergriffen werden, geplant. Dazu gehört nicht nur die Erstellung von Flucht- und Rettungsplänen, um im Falle eines Brandes das Gebäude sicher evakuieren zu können, sondern auch speziell bei größeren Betrieben, Bauwerken oder wenn es gesetzlich vorgeschrieben ist, die Bestellung eines Brandschutzbeauftragten.
Dieser kümmert sich nicht nur um die technischen Anlagen, sondern führt auch regelmäßig einen Probealarm durch und übernimmt weitere Aufgaben hinsichtlich des Brandschutzes im Betrieb. Kurzum ist der Brandschutzbeauftragte erste Anlaufstelle im Unternehmen für alles rund um den Brandschutz.

Unsere Bereiche im vorbeugenden Brandschutz in Weiden in der Oberpfalz.

IB Wagner GmbH – mit Sitz im niederbayerischen Deggendorf – ist Ihr kompetenter Partner und die richtige Adresse für vorbeugenden Brandschutz auch in Weiden in der Oberpfalz und in der Region. Als Experte im Brandschutz können wir sowohl in Bayern als auch in ganz Deutschland umfangreiche Serviceleistungen im vorbeugenden Brandschutz für Sie anbieten und sind für folgende Bereiche verantwortlich:

  • Erstellung erforderlicher Brandschutznachweise & Brandschutzgutachten gegenüber Prüfsachverständigen und Bauaufsichtsbehörden
  • Umfassende, wirtschaftlich optimierte, schutzzielorientierte Brandschutzkonzepte
  • BIM Ready
  • Erstellung von Flucht-, Evakuierungs- und Rettungspläne anhand realistischer Simulationen von Wärme- und Rauchentwicklung sowie von Räumungssituationen
  • Feuerwehreinsatzpläne
  • Planungsleistungen im Bereich der Nutzungsänderung sowie der
    Neukonzeptionierung
  • Vollumfassende Betreuung und Beratung im Brandschutz
  • Auf Wunsch: Mitarbeiterschulungen zum Thema Brandschutz im Betrieb, Planung von Rauchmelder, Brandschutztüren, Sirenen uvm.

Kompetenter individueller Rundum-Brandschutzservice

Wir planen für Sie alles rund um den Brandschutz von Anfang bis zum Ende und betrachten dabei Ihr Bauvorhaben und -maßnahmen immer ganzheitlich und individuell. Wir liefern Ihnen mehr als nur ein schutzzielorientiertes Brandschutzkonzept – bei uns erhalten Sie professionellen sowie persönlichen Rundum-Brandschutzservice. Die brandschutztechnische Sicherheit Ihres Vorhabens steht bei uns an erster Stelle, denn Brandschutz ist unsere Leidenschaft! Wir sind stets die richtige Adresse und Ihr kompetenter Sachverständiger und Experte bei allen Themen rund um den vorbeugenden Brandschutz in Weiden in der Oberpfalz und der Region.

Einblicke in unsere Arbeit:

Bei offenen Fragen oder Problemen s rund um den vorbeugenden Brandschutz können Sie uns jederzeit einfach per Mail oder telefonisch gerne kontaktieren. Wir beraten Sie stets professionell und individuell und erstellen Ihnen ein unverbindliches Angebot für Ihre Baumaßnahme.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!